… am didacta-Stand der OBS

Freitag morgen, 6:32 Uhr, ein Bus, „vollgestopft“ mit Instrumenten, setzt sich in Richtung Hannover in Bewegung. Ziel ist die Halle 16 auf der didacta 2006. Gegen eine Kaution von 100 Euro wird alles fast direkt vor dem Stand E 44 abgeladen. Es muss schnell gehen, denn gegen 9:30 Uhr erreicht der Schülerbus das Gelände. Gegen 9:58 Uhr wird es laut: der erste Auftritt beginnt.

Innerhalb kürzester Zeit verschafft sich die Trommelgruppe die Aufmerksamkeit der gesamten Halle und übergibt an die Band „The Flames“, die mit Ihrem Lied „lollypop“ die Vorstellung beendet. Die sich inzwischen angesammelte Menschentraube spendet begeistert Beifall.

In der nun folgenden Pause erkunden die Schülerinnen und Schüler die Stände der didacta, während ihre Mitschülerinnen und Mitschüler des Caf